Junge Union Eppelborn wählt neuen Vorstand
Am Freitag, den 27. November 2015, fand die diesjährige Generalversammlung der Jungen Union Eppelborn statt. Die 1. Vorsitzende Stefanie Darlagianni eröffnete um 19:15 Uhr die Sitzung und ließ die letzten zwei Jahre Revue passieren. Hierbei wurde zunächst den Mitgliedern ein großes Dankeschön für die geleistete Arbeit ausgesprochen. Egal bei welcher Aktion: Piccobello, Tafelaktion, Getränkestand an der Eppelborner Pfingstkirmes, Tag der Jugend, Landratswahlkampf oder bei vielen anderen Aktionen in unserer Gemeinde, stets war die JU Eppelborn mit einer Vielzahl von Mitgliedern präsent und sehr aktiv. Es wurde erneut bestätigt, dass wir die größte und aktivste (wohl auch einzigste) politische Jugendorganisation in unserer Gemeinde sind. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass bei der Kommunalwahl 2014 zehn JU-Mitglieder in verschiedene Gremien der Gemeinde Eppelborn einzogen sind. Dies ist der Lohn für die geleistete Arbeit aller Mitglieder der Jungen Union Eppelborn. Auch über die Gemeindegrenzen hinweg, haben wir uns einen guten Namen gemacht. So kommt seit November 2014 mit Johannes Schäfer der Kreisvorsitzende der Junge Union im Kreis Neunkirchen aus unserem Verband. Ebenfalls positiv fiel die Anzahl der Neumitglieder auf. Seit der letzen Jahreshauptversammlung konnten zahlreiche neue Gesichter in unseren Reihen begrüßt werden. Nach dem Bericht des Kassierers und dem der Kassenprüfer stand der wichtigste Punkt der Tagesordnung an. Der alte Vorstand wurde entlastet und der neue Vorstand wurde wie folgt gewählt:

1. Vorsitzende: Stefanie Darlagianni
stell. Vorsitzende: Florian Weimann und Johannes Schäfer
Schatzmeister: Patrik Paul
Schriftführer: Andreas Hesedenz
Orgaleiter: Christian Ney
Pressesprecherin: Alessa Hesedenz
Beisitzer: Christoph Resch, Pascal Meiser, Lukas Schmidt, Nikolaus Hesedenz, Raphael Saar, Marius Backes, Dennis Hütt, Katrin Tobä. Ines Ney, Stefan Ney, Marco Schmitt, Dominik Trenz, Maike Biesel, Kelly Trenz, Linda Busch, Sarah Ziegler, Sandra-Anna Stark, Natali Darlagianni

Als Kassenprüfer wurden Sebastian Michel und Andreas Brill von der Versammlung bestätigt. Zum Abschluss wurde ein kleiner Blick auf die geplanten Aktivitäten in 2016 gewährt. Neben den traditionell jedes Jahr stattfindenden Aktionen, gilt es weiterhin die gute Arbeit der letzten Jahre zu bestätigen und auszubauen. Auch wenn im nächsten Jahr voraussichtlich keine Wahl ansteht, wird die Junge Union Eppelborn weiterhin engagiert und mit vollem Tatendrang das Jahr gestalten. Stefanie Darlagianni bedankte sich noch einmal recht herzlich bei den Mitgliedern für die geleistete Arbeit, wünschte dem neuen Vorstand viel Erfolg und schloss um 20:15 Uhr die Sitzung. Standesgemäß klang der Abend in gemütlicher Runde und bei gutem Essen aus.

Termine:

Es sind momentan keine Termine vorhanden